Vogelstimmen – Musik der Vögel

Vogelstimmen – Musik der Vögel

Sumpfrohrsänger
Ein Sumpfrohrsänger singt in den Raistinger Wiesen, Oberbayern

Seit langem bin ich fasziniert von den Stimmen der Vögel. In unserer Gesellschaft sind die Ohren der Menschen gewöhnlich nur noch den groben Dezibelreizen, dem Lärm geöffnet bzw. davon überflutett, oder dem easy listening zugewandt, dem eigentlichen Hören und Lauschen jedoch verschlossen.
Wem es jedoch gelingt, den Vögeln zuzuhören, dem eröffnet sich eine neue Welt, eine Welt ungewöhnlicher Klänge und Rhythmen.
Kein Wunder, dass sich besonders Musiker seit jeher von Vogelgesängen inspirieren ließen …

Zum Öffnen der Tonaufnahmen:
Viele Links führen zu Tonaufnamen, die ich auf xeno-canto veröffentlicht habe. Der erste Klick öffnet die xeno-
-canto-Seite mit Sonagramm. Der zweite Klick auf das Dreieck links unterm Sonagramm öffnet die Tondatei:

♫ Buntspechte trommeln im Seeholz ♫

Andere Tonaufnamen sind in der Mediathek gespeichert und werden nach einem einmaligen Klick abgespielt:

Vogelgesänge – eine Einführung

Vogelgesänge – eine Einführung

Messiaen: Ich habe den Eindruck, dass die Vögel alles gefunden haben, sogar die Mischungen von Klangfarben, die man heute sucht, und Nachhalleffekte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.